Fristen für Beiträge und Beitragsnachweise

Die EY BKK ist Einzugsstelle für die Sozialversicherungsbeiträge Ihrer Mitglieder.

Abgabefristen für GSV-Beiträge und Nachweise

Bitte übermitteln Sie die Beitragsnachweise frühzeitig, damit diese rechtzeitig (spätestens drei Tage vor dem Fälligkeitstag) bei der EY BKK eingehen. Insbesondere bei Teilnahme am Lastschriftverfahren. Liegen zum Zeitpunkt der Fälligkeit keine Beitragsnachweise vor, erfolgt automatisch eine Schätzung des fälligen Beitrags.

Die Gesamtsozialversicherungsbeiträge (GSV) werden am drittletzten Bankarbeitstag des Monats fällig, in dem das Arbeitsentgelt erzielt wurde.

Denken Sie bei der Übermittlung an folgende Angaben

  • Ihre Anschrift
  • Ihr Arbeitgebername
  • Ihre Arbeitgeber-Betriebsnummer (wurde vom Arbeitsamt vergeben)
  • Angabe des Sollmonats

 

Meldeverfahren (sv.net)

Beitragsnachweise können unter Angabe dieser Betriebsnummer elektronisch an den BKK Bundesverband übermittelt werden. Auf welchen Wegen diese Übermittlung möglich ist, erfahren Sie unter Elektronisches Meldeverfahren/sv.net.

Bitte übermitteln Sie die Beitragsnachweise frühzeitig, insbesondere bei Teilnahme am Lastschriftverfahren. Liegen zum Zeitpunkt der Fälligkeit keine Beitragsnachweise vor, erfolgt automatisch eine Schätzung des fälligen Beitrags.

Fristen für die sonstigen Beiträge

  • Alle anderen Beiträge werden spätestens am 15. des der Entgeltzahlung folgenden Monats fällig.
  • Beiträge gelten erst mit dem Tag der Wertstellung zugunsten der Krankenkasse als gezahlt; Überweisungsaufträge deshalb frühzeitig vor der Beitragsfälligkeit einreichen.
  • Arbeitgeber, die nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, bitten wir die Beiträge auf unser Konto zu überweisen.

 

Daten der EY BKK

Betriebsnummer: 469 397 89
Institutionskennzeichen: 10 57 32 32 4

Bankverbindung: 
Bank: VR PartnerBank eG Chattengau-Schwalm-Eder
Swift/BIC: GENODEF1HRV
IBAN: DE 21 5206 2601 0202 0854 70


Downloads zu diesem Thema

Einzugsermächtigung
Download